Veranstaltungsbericht „Alleinerziehend – Arme Kinder?“ mit Luisa Boos

Am 16.4.2018 hat die Hei­del­ber­ger AsF gemeinsam mit Luisa Boos eine Ver­an­stal­tung unter dem Titel „Al­lein­er­zie­hend – Arme Kinder?“ im Fens­ter­Platz in Hei­del­berg or­ga­ni­siert. Die von Kristina Scheu­er­mann (stell­ver­tre­ten­de Krei­vor­sit­zen­de) mo­de­rier­te Dis­kus­si­on mit Luisa Boos und Hanna Rost (Vorstand AsF Hei­del­berg) hat sich mit den Themen (Kinder-)Armut, Hartz IV und spezielle Pro­blem­la­gen von Al­lein­er­zie­hen­den be­schäf­tigt. Die Gäste konnten sich im Anschluss bei Kaffee und Kuchen aus­tau­schen.