#StefanieMeetsBeate – Frauen gestalten Heidelberg

Donnerstag, 3. Dezember 2020 um 18:00 Uhr

Online via Facebook Live: https://www.facebook.com/events/190102302698776/

Genau 30 Jahre nach dem ersten Amtsantritt von Beate Weber-Schuerholz als erste Oberbürgermeisterin in Baden-Württemberg wurde jetzt mit Stefanie Jansen zum zweiten Mal eine Frau als Bürgermeisterin in die Leitung der Stadt Heidelberg gewählt.
.
Die 53-jährige Heidelbergerin tritt das Amt der Dezernentin für „Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit“ Ende Januar 2021 als Nachfolgerin des ausscheidenden Bürgermeisters Dr. Gerner an und wird somit eine Stellvertreterin des Oberbürgermeisters.
.
Was war 1990 – dem Jahr der Umbrüche -, was hat sich seitdem verändert und welche Herausforderungen sind in den nächsten Jahren zu meistern?
.
Nach wie vor stellt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor allem Frauen vor schier unlösbare Probleme. Ein Thema, das Stefanie Jansen besonders in den Fokus ihrer Arbeit stellen wird. Dazu gehört die Förderung von Frauen als Fach- und Führungskräfte.
.
Und dazu gehören Maßnahmen gegen jedwede Form von Benachteiligung, Unterdrückung und Gewalt in Familien und Beziehungen. Quartiersbezogene Ansätze in der Arbeit mit Menschen aller Generationen bilden ihren methodischen Rahmen.


Beate Weber-Schuerholz und Stefanie Jansen unterhalten sich über diese und weitere politische Themen live am Donnerstag, 3. Dez., 18 Uhr.
.
Das Gespräch wird aufgezeichnet und kann im Nachgang auf YouTube angeschaut werden.
.
—————-
Die Verwendung des Fotos Beate Webers erfolgte mit freundlicher Genehmigung durch die Urheberin F. Henschel.