Lothar Binding erhält das Bundesverdienstkreuz

Letzten Montag wurde unserem Bundestagsabgeordneten Lothar Binding von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen und von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble überreicht.

Wir freuen uns sehr über diese Ehrung. Lothar Binding setzt sich weit über das übliche Maß hinaus für seine Heimatstadt Heidelberg, für den Rhein-Neckar-Kreis und für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger ein.

Seine politische Heimat fand er 1966 bei der SPD. Elf Jahre, von 1989 bis 2000, war er Stadtrat und seit 1998 arbeitet er, anfangs noch in Bonn im Bundestag.

Die Ehrung gibt es aber vornehmlich für ehrenamtliches Engagement. Einige Jahrzehnte war Lothar Binding in der DLRG Jugendarbeit aktiv, sein Motto: „Wasserrettung heißt auch Wasser retten“. Er engagierte sich in der Arbeiterwohlfahrt, als Vorstand im Mieterverein oder in der WerkStattSchule e.V., um nur einige zu nennen.

Seit 2009 ist Lothar Binding auch in der Seniorenpolitik aktiv. Er ist inzwischen Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus.