Datenschutz

Datenschutzhinweise

Der verantwortungsvolle und sensible Umgang mit personenbezogenen Daten aller Nutzenden ist für die SPD Heidelberg ein äußerst wichtiges Anliegen. Der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, insbesondere den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), fühlt sich die SPD Heidelberg in besonderem Maße verpflichtet.

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren über Zweck, Art und Umfang der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Dienste, die unter der Internetadresse spd-heidelberg.de zugänglich gemacht werden.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Kreisverband Heidelberg
vertreten durch die Vorsitzende Marlen Pankonin und Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas
SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel: 06221-21004
Fax: 06221-1604023
kv.heidelberg@spd.de

im Folgenden

SPD Heidelberg

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie uns E-Mails senden wollen, können Sie dies gerne über die angegebenen Adressen tun. Beachten Sie jedoch bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, während des Transportwegs nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Die personenbezogenen Daten, die sie uns im Rahmen der Email-Kommunikation zur Verfügung zu stellen, werden für keine andere Zwecke als die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet, es sei denn, dass Sie explizit einer anderweitigen Verwendung zustimmen. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt, da ein überwiegendes Interesse der SPD Heidelberg an der Beantwortung Ihrer Anfrage besteht.

Kontaktformular

Sofern Sie uns mit dem auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Kontaktformular anschreiben, werden die personenbezogenen Daten, die sie uns im Rahmen dieser Kommunikation übermitteln, für keine andere Zwecke als die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet, es sei denn, dass Sie explizit einer anderweitigen Verwendung zustimmen. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt, da ein überwiegendes Interesse der SPD Heidelberg an der Beantwortung Ihrer Anfrage besteht.

Newsletter

Die Anmeldung zum Abonnement des Newsletter erfolgt durch ein Double Opt-in. Zum Anmelden trägt die Nutzerin/der Nutzer ihre E-Mail-Adresse ein, an die der Newsletter versandt werden soll. Eine Angabe von Anrede, Vor- und Zuname im Anmeldeformular sind freiwillig und dienen der persönlichen Anrede der Abonnentin/des Abonnenten. Die Nutzerin/ der Nutzer erhält eine Bestätigungsnachricht. Darin enthalten ist ein Bestätigungslink. Erst durch das Anklicken dieses Links ist das Anmeldeverfahren abgeschlossen.

Die Abonnentin /der Abonnent kann durch Widerruf das Abonnement jederzeit beenden. Dies geschieht durch den Abbestellungslink innerhalb der Newsletter E-Mail oder durch das Senden einer E-Mail an newsletter@spd-heidelberg.de.

Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden.

Cookies richten auf dem Rechner des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir setzen keine Cookies zur Erstellung von Nutzungsstatistiken ein.

Wenn Sie nicht wollen, dass Cookies verwendet werden, dann können Sie die Nutzung und das Setzen von Cookies verhindern, in dem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch diese Domain (spd-heidelberg.de) blockieren. Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie Sie das in Ihrem Browser einrichten können.
Cookies sind nicht grundsätzlich negativ, sondern erlauben Userinteraktionen und auch sonstige sinnvolle Angebote. Man kann mit Cookies auch böse Sachen machen, was hier aber (natürlich) nicht passiert. Es kommen insbesondere keine Flash-Cookies zum Einsatz (insbesondere kein “Respawning” von Cookies).

RSS-Nachrichten („RSS-Feeds“)

Unsere Internetseiten bieten den Nutzern die Möglichkeit RSS-Feeds zu beziehen. Darüber können Sie sich über Aktualisierungen auf unseren Internetseiten im Bereich “Aktuelles“ und „Pressemitteilungen“ informieren lassen, ohne die Seite besuchen zu müssen. Für die Nutzung dieses Dienstes sind keine Angaben von persönlichen Daten erforderlich.

Termine

Gesellschaft – digital und nachhaltig

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten zu werden.