Aufrüstung für mehr Sicherheit

Aufrüstung für mehr Sicherheit?
SPD Heidelberg im Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär
im Verteidigungsministerium
Thomas Hitschler
am Montag, 2. Mai 2022 um 18:00

Russlands Krieg in der Ukraine hat zurecht eine Zeitenwende der Politik markiert. Abhängigkeiten von Autokratien sowie die sicherheitspolitische Zurückhaltung Deutschlands in der Welt sind an ihre Grenzen gestoßen. Sehr schnell hat unser Bundeskanzler Olaf Scholz ein 100 Mrd. € – Paket für die Bundeswehr verkündet. Dagegen wird sehr zaghaft mit den Forderungen der Ukraine bezüglich Lieferungen schwerer Waffen umgegangen. Wohl auch aus Angst vor einer nicht verteidigungsfähigen Bundeswehr. Also sind die 100 Mrd. € notwendig, um die Bundeswehr ausreichend auszustatten? Ist das Geld im jetzigen Moment ohne Strukturreform sinnvoll eingesetzt, wenn es mit der Gießkanne verteilt wird? Führt die Aufstockung des Wehretats in Deutschland und auch in allen anderen Staaten wirklich zu mehr Sicherheit oder einfach zu einer besseren Kampffähigkeit?

Sei mit dabei. Hier geht’s am 02. Mai 2022 um 18:00 zur Veranstaltung:

https://neuigkeiten.spd.de/go/2/4WLCI19N-4WL5A2LS-4WLCPKDR-JTL14DY.html