Die SPD Heidelberg ruft zur Teilnahme an Demonstrationen der Rhein-Neckar-Pride-Woche auf

Pressemeldung SPD Heidelberg zur Pride Week im Rhein-Neckar-Raum

Am Ende der aktuellen Woche werden die 2018er-Pride-Aktivitäten mit der Demonstration „Dyke*March“ und der „Christopher Street Day-Demonstration“ ihren Höhepunkt in der Rhein-Neckar-Region erreichen. Die SPD Heidelberg ruft zur Teilnahme an den Demonstrationen auf und fordert mit den Veranstaltenden endlich gleiche Rechte für queere Menschen, mehr Sichtbarkeit und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt.

Hier die Eckdaten zu den Demonstrationen:

Freitag, 10. August, 19 Uhr, Dyke*March Rhein-Neckar, Universitätsplatz, Heidelberg

Der Dyke*March ist eine Demonstration um lesbische Sichtbarkeit im öffentlichen Raum zu fordern und für gleiche und feministische Rechte frauenliebender Frauen* einzutreten. Natürlich sind auch alle anderen gerne als Unterstützer*innen gesehen!

Weitere Informationen unter: https://dykemarchrheinneckar.de/

 

Samstag, 11. August, Treffpunkt 13 Uhr, Beginn 14 Uhr, CSD-Demo in Mannheim mit Schirmherrin Katarina Barley

Wir werden wieder mit einem großen SPD-Truck vertreten sein. Beim CSD werden knapp 85.000 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Rhein-Neckar-Region erwartet.

Weitere Informationen unter: https://www.csdrn.de/

 

Begleitend zu den beiden Demos werden von der SPD Queer Rhein-Neckar in dieser Woche veranstaltet:

„Queerfeldein – Anders l(i)eben außerhalb der Großstädte“, Montag, 6. August, 19:30 Uhr, Palais Hirsch (Schlossplatz 2) in Schwetzingen

Wir wollen darüber diskutieren, ob und warum es für queere Menschen eine besondere Herausforderung ist, wenn sie in eher ländlichen Regionen wohnen und deshalb weniger auf diese Angebote zurückgreifen können. Wo bekommen junge Menschen Unterstützung bei ihrem Coming-Out?  Wie ist es, als queerer Mensch auf dem Land alt zu werden? Und wie steht es generell in Sachen Gleichstellung?

Unter anderem über diese Fragen diskutieren mit euch und uns der Diplom-Psychologe Dr. Ulli Biechele von Verein Psychologische Lesben- und Schwulenberatung (PLUS) Rhein-Neckar, der queerpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Daniel Born, der LSBTI-Beauftragte der Stadt Mannheim Sören Landmann und die Beisitzerin im Kreisvorstand der SPD Rhein-Neckar Dominique Odar.

Facebook-Veranstaltung zum Event: https://www.facebook.com/events/487619868354410/.

 

Rote Kulturtram in Mannheim, Abfahrt am OEG-Bahnhof Mannheim-Kurpfalzbrücke, Dienstag, 7. August, 19:30 Uhr

Die Rote Kulturtram ist mittlerweile schon Kult und wird von unseren Mannheimer Genoss*innen organisiert. Es gibt Musik & Talk in der Straßenbahn und die Fahrt dauert ca. 2 Stunden.

WICHTIG: Falls ihr mitfahren wollt, bitten wir um Anmeldung unter: sven-dierssen@t-online.de, da nur begrenzt Tickets verfügbar sind.

Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2088295718058926/

Termine

Gesellschaft – digital und nachhaltig

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten zu werden.