Aktuelles

Sommerfest des SPD Ortsvereins Rohrbach am 14. Juli 2018

Es gibt zunächst Kaffee und Kuchen danach Würstchen vom Grill sowie Salate. Gesprächskreis :“Gut leben in jedem Alter“Beim Sommerfest der SPD gibt es ein interaktives Angebot, wie wir Rohrbach für alle Generationen lebenswert machen wollen. Alle können sich daran beteiligen, unseren Stadtteil für die Zukunft zu gestalten und unser Zusammenleben zu verbessern? Wir fragen, was …

Weiterlesen …

Fahrt nach Trier Karl Marx

Bericht: Karl Marx – auch nach 200 Jahren noch streitbar

Karl Marx ist einer der einflussreichsten Vordenker der Arbeiterbewegung. Auch die Sozialdemokratie baut mit ihrem Leitthema „Soziale Gerechtigkeit“ auf seinen Ideen auf.  Bereits 1928 hat die SPD das Geburtshaus von Karl Marx erworben.  Es sollte als „Haus der Arbeiterschaft“ in Form eines Marx/Engels-Museums eröffnet werden.

Weiterlesen …

Regionalgruppe Heidelberg/Rhein-Neckar des AK Christen in der SPD gratuliert Lars Castellucci zur neuen Funktion

Berlin. Als Vertreter der Regionalgruppe Heidelberg/ Rhein-Neckar des AK „Christinnen und Christen in der SPD“ (AKC) gratulierten Stephan Fischer und Alexander Lucas dem Wieslocher Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci am Rande einer Fachtagung der SPD-Bundestagsfraktion im Reichstagsgebäude zu dessen neuer Funktion. Er ist nun Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften seiner Fraktion und folgt auf Kerstin Griese, die als parlamentarische Staatssekretärin im Arbeits- und Sozialministerium nun Mitglied der Bundesregierung wurde.

Weiterlesen …

Internationaler Tag gegen Homo-, Trans*- und Interphobie (IDAHOTI*) am 17. Mai 2018 in Heidelberg

Am 17. Mai findet weltweit der „International Day Against Homophobia, Trans*phobia and Inter*phobia“ (IDAHOTI*) statt, also der Internationale Tag gegen Homo-, Trans*- und Inter*phobie. Zum vierten Mal wird dieser nun in Heidelberg begangen. Die SPDQueer Heidelberg/Rhein-Neckar ist Mitglied des Queeren Netzwerk Heidelberg und ebenfalls bei IDAHOTI* mit dabei.

Weiterlesen …

Grußwort 1. Mai 2018 von Dr. Joachim Gerner (SPD), Bürgermeister für Familie, Soziales und Kultur

Der 1. Mai ist mehr als ein jährlich wiederkehrendes Ritual und mehr als eine willkommene Gelegenheit für einen Kurzurlaub. Er ist der arbeitenden Bevölkerung im Jahre 1890 nicht geschenkt worden. Er musste erkämpft werden. Die Art und Weise, wie er begangen wird, mag sich in den letzten 128 Jahren verändert haben, aber eines ist dieser Tag immer geblieben: er war und ist immer auch ein Mittel zur Gegendarstellung. Und dazu gehört, dass gesellschaftliche und wirtschaftliche Fehlentwicklungen aufgezeigt sowie Abhilfen eingefordert werden.

Weiterlesen …

Bericht wi bleibt das Soziale in Europa

Wo bleibt das Soziale in Europa? – Bericht zur Veranstaltung mit Dr. Margret Steffen und Peter Simon

Mannheim, Mai 2018 – Wie können wir in der Gesellschaft und Arbeitswelt der Zukunft unseren Lebensstandard aufrechterhalten, mehr und bessere Arbeitsplätze schaffen, die Menschen mit den richtigen Kompetenzen ausstatten und einen größeren Zusammenhalt unserer Gesellschaft sicherstellen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung von ASG und ver.di, moderiert von Sabine Seifert und Herbert Weisbrod-Frey.

Weiterlesen …